Unterstützung bei wissenschaftlicher Arbeit, Texten, Statistik, Methodik, Coaching

Für eine wissenschaftliche Arbeit gelten besondere Regeln in der Planung und Erstellung. Sie soll nicht nur neue Inhalte und Informationen für die wissenschaftliche Gemeinschaft beinhalten, sondern auch die Fähigkeit zu eigenständiger, wissenschaftlicher Arbeit beweisen.

Wissenschaftliche Arbeiten und Dissertationen sind daher meist mit einem Forschungsprojekt verbunden, das den Aufwand der reinen Schreibarbeit zusätzlich intensiviert. Empirische Arbeiten fordern Fachwissen aus dem theoretischen Forschen und die Methodenkenntnis auf dem Weg zum erfolgreichen Forschungsprojekt. Gerade die Datenerhebung, deren Auswertung nach statistischen Verfahren und die Analyse der Ergebnisse, kann für den Einzelkämpfer, den externen Doktoranden, oft die Grenze seiner Leistungsfähigkeit bedeuten. Die Doppelbelastung an seinem Thema konstant zu arbeiten führt neben der täglichen Arbeitsbelastung, den Aufgaben des Alltags und dem Wunsch nach einem ohnehin schon geringen Kontingent an Freizeit schnell in eine Sackgasse.

Manche Doktoranden sind in der glücklichen Lage direkt am Lehrstuhl ihrer Universität zu promovieren und sich damit in Vollzeit der wissenschaftlichen Arbeit widmen zu können. Diesen Doktoranden fällt es leichter sich auch den umfangreichen Nebenaufgaben zu stellen. Literaturrecherche, Aufbau des Literaturverzeichnis, Format und Layout; all diese Nebenarbeiten sind ausgesprochene Zeitfresser. Der Vollzeit-Doktorand hat dafür ausreichend Zeit und kann diese Aufgaben gelassen angehen. Externe Doktoranden opfern dagegen ihr spärliches Quantum an Freizeit und erstellen in der Erholungszeit neben dem vollen Beruf in harter Arbeit eine wissenschaftliche Arbeit. Dabei ist es nur zu verständlich auf die Suche nach Unterstützungsprozessen zu gehen und jede erdenkliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Akademische Unterstützung kann in jeder Phase der Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit, von der Planung und Konzeptionierung bis hin zur Finalisierung von Nutzen sein. Wir unterstützen Sie mit einem kompetenten Team an Textern, Übersetzern, Lektoren und Statistikern bei Ihrer Aufgabe bis zur Ziellinie, dem Abschluss Ihres Textes.

UNSERE KOMPETENZEN IM ÜBERBLICK:

Coaching

Nebenberuflich eine wissenschaftliche Arbeit zum Ziel zu führen erfordert eine klare Vorstellung vom Prozess der Erstellung im Rahmen eines wissenschaftlichen Kodex. Die Vorstellung einen Text nur zu formulieren und diesen später als wissenschaftliche Arbeit zu verkaufen wird diesen Ansprüchen nicht gerecht.

Gerade die Argumentation vor den Vertretern des Lehrstuhls und die regelmäßigen Präsentationen des Fortschritts sind wichtige Meilensteine auf der Geraden zum Ziel. Wir unterstützten Sie hier in regelmäßigen Coaching-Sessions und helfen Ihnen den Weg für Ihr individuelles Stück harter Arbeit zu finden. Umwege werden damit vermieden und sichergestellt, dass Sie auch den richtigen Weg eingeschlagen haben und nicht noch einmal von vorne beginnen müssen.

Literaturrecherche

Kernaufgabe einer sauberen wissenschaftlichen Arbeit ist der korrekte Einsatz von wissenschaftlichen Zitaten. Da Fachmagazine schnell dreißig und mehr Euro kosten können und sich mancher Artikel dann doch nur als Flop heraus stellt, lohnt sich hier der Einsatz eines Fachteams zur Literaturrecherche. Mit unseren Redakteuren haben wir Zugriff auf ein breites Sortiment an elektronischen Fachzeitschriften von aktuell rund 42.000 Magazinen weltweit. Auch alte Ausgaben, vor 1970 können wir in gescannter Form aus den Bibliotheken der Welt für Sie anfordern.

Auf Wunsch erstellen wir Ihnen eine komplette Literatursammlung für Ihre Arbeit.

Methodik

Die Methodik Ihrer Arbeit ist das Aushängeschild und der Kern Ihres Schaffens. Hier werden alle Weichen sowohl inhaltlich als auch qualitativ gestellt. Im Gegenzug können Fehler in diesem Stadium schnell zu massiven Schwierigkeiten im Lauf der Arbeit führen. Eine Korrektur ist oft nicht möglich. Wir unterstützen Sie in dieser Phase der Arbeit gerne im Detail und helfen Ihnen dabei sicherer und akkurater in Aufbau und Formulierung zu werden.

Ob sie einen quantitativen oder qualitativen Ansatz für Ihre Arbeit wählen spielt dabei eine entscheidende Rolle für das Vorankommen und die Aussage der fertigen Arbeit. Wir planen mit Ihnen schon in dieser frühen Phase die späteren Veröffentlichungen in Fachmagazinen und spielen Varianten gemeinsam durch.

Mit dem Methodik Kapitel setzen Sie Maßstäbe und gleichzeitig die Anforderung an den Rest Ihrer Arbeit. Das gilt es planmäßig vorzugehen und zu steuern, wir helfen Ihnen und unterstützten Sie bei diesem essenziellen Schritt Ihrer Arbeit gern.

Know-how bei Umfrage

Mit unserem Know-how unterstützten wir Sie gerne mit einem Stab an qualifizierten Mitarbeitern bei der Planung und Umsetzung Ihrer Umfrage. Onlineumfragen gehören dabei ebenso zu unserem Leistungsumfang wie die Umsetzung einer Befragung in der Fußgängerzone oder auf Messen.

Statistik

Nach der sauberen Methodik ist die statistische Aufbereitung und Verarbeitung der Daten von hoher Bedeutung für die Aussagekraft Ihrer Arbeit. Gerade wenn ein Modell zum Einsatz kommt, müssen die Model Fit Kriterien ausgesucht und erläutert werden. Für uns sind RMSEA und Chi-Square keine Fremdwörter und wir helfen Ihnen bei der fachgerechten und wissenschaftlichen Aufbereitung Ihrer Ergebnisse.

Auswertung

Die Frage nach der Deutung der Ergebnisse, nach der Darstellungsform und der Aussagekraft stellen wir gemeinsam in der Auswertungsphase Ihrer Arbeit. Die gewonnen Ergebnisse stellen wir für Sie grafisch und textbasiert dar. Zielgerichtet auf den nächsten Präsentationstermin an Ihrer Universität arbeiten wir hier auf die Zulassung zur Verteidigung hin. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zum Ziel, aber ungenaue Arbeit kann schnell eine Extrarunde und damit eine Verzögerung mit sich bringen. Hier steuern wir gegen. Wir bringen Sie zur Höchstleistung und holen das Beste aus Ihnen und gemeinsam mit Ihnen aus Ihrer Arbeit heraus.

Präsentation

Jedes Jahr, so sicher wie der Jahreswechsel im Dezember, kommt der Moment an dem Sie Ihre Ergebnisse der Jury präsentieren dürfen. Hier will jeder Doktorand sein Bestes geben und eine gute Figur vor dem Rat abgeben. Wir polieren für Sie die Präsentation auf Hochglanz, schleifen an den Texten und bringen Ihre Aussage auf den Punkt. Nichts ist so ermüdend wie eine Präsentation über 15 Folien. Qualität statt Quantität ist hier die Devise, nichts zeigt mehr dass ein Doktorand sein Thema nicht unter Kontrolle hat wie eine überlange Präsentation.

Kennen Sie den Satz: In der Kürze liegt die Würze? Die besten Ideen der Menschheit lassen sich auf einer Seite skizzieren und die besten Geschäftsideen wurden auf einem Bierdeckel entwickelt. Wir helfen Ihnen den komplexen Inhalt kurz und prägnant darzustellen; ein Erfolgskriterium für die Präsentation und Ihren Vortrag.

Das Finale, Layout, Korrektur, Plagiatsprüfung

Ganz zum Schluss werden Sie noch einmal bis an die Grenzen gefordert. Wer diese Phase einmal durchlebt hat, versteht, hier geht es an die eigene Substanz. Worte wie Layout und Literaturverzeichnis treiben fertigen Doktoren noch heute Schweißperlen auf die Stirn. Lagern Sie diese Tätigkeiten ohne inhaltlichen Mehrwert einfach aus und sparen Sie sich Ihre wertvolle Zeit. Eine klassische Make-or-Buy Analyse hilft Ihnen zu entscheiden ob Ihre Freizeit im Verhältnis zur Aufwendung für eine externe Unterstützung steht.

Wir übernehmen für Sie mit unserem wissenschaftlichen Fachteam:
  • Die zentralen und medienübergreifenden Kommunikationsmaßnahmen für Ihre Marke aus einer Hand
  • Fotografie und Corporate Design aus einer Hand
  • Unterstützung im Bereich Text
  • Direkte Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Designer und Berater
  • Unkomplizierte und sorgsame Umsetzung
  • Jahrelange, praktische Erfahrung mit Kunden aus verschiedensten Branchen
  • Breites Netzwerk an Designern, Programmierern und Redakteuren

Die Veröffentlichung – am Ende aber noch nicht am Ziel?

Nach langer und harter Arbeit neben dem Beruf und dem Privatleben erreichen Sie Ihr Ziel, die Abgabe der Arbeit und freuen sich auf die Verteidigung. Wohlverdient sehen Sie schon mit letzter Kraft die Ziellinie vor sich – aber eine magische Kraft zieht diese Linie immer weiter von Ihnen weg. So beschreiben Doktoranden nach fertiger Arbeit die Veröffentlichung und damit die Verpflichtung die Ergebnisse der Wissenschaftlichen Fachwelt zugänglich zu machen. Viele Kandidaten unterschätzen diese Aufgabe massiv und wundern sich nach einem Jahr, dass kein Fachmagazin den Artikel abdrucken will.

Unser Fachteam bringt es auf den Punkt: Es fehlt an der Ausrichtung auf die Leserschaft. Daneben spielen aber auch die wissenschaftliche Präsentation und ansprechende Formulierung eine wichtige Rolle. Mit unseren Kontakten zu Journals aus unterschiedlichen Fachbereichen können wir eine Annahme von Artikeln bereits in kurzer Zeit erreichen. Dabei stehen auch SSCI Artikel und Reuters Thomson Listings auf unserer Liste.

Wir beraten Sie gerne individuell zu diesem Thema. Lassen Sie Ihre Arbeit in gebührendem Glanz erstrahlen und haken Sie die Veröffentlichung einfach als erledigt ab. Mit unserer jahrelangen Erfahrung und einem Team das schon etliche SSCI Artikel verfasst hat helfen wir Ihnen gerne auch zu Ihrer Veröffentlichung.

Krisen- und Kommunikationsmanagement

Im Laufe eines Doktorates kommt es zu Krisen unterschiedlicher Ausprägung. Ob die Kommunikation mit Ihrem Doktorvater oder der Doktormutter nicht klappt, ob Sie keine Antwort auf Ihre Fragen erhalten oder ob die Anforderungen an Ihre Arbeit sich ändern, wir wissen darauf zu reagieren. Kontaktieren Sie uns und finden Sie Ihren persönlichen Weg aus der Krise Ihrer wissenschaftlichen Arbeit. Gemeinsam entwickeln wir eine Strategie das Ende Ihrer Arbeit in greifbare Nähe zu rücken.

IHR KONTAKT ZU UNS


FERTIG - machen, München
Telefonischer Kontakt für Anfragen unter 089 21558587


Fachteams:

Publikation und Veröffentlichung:
publication@fertig-machen.de

Wissenschaftliches Coaching:
coaching@fertig-machen.de

Statistik, Methodik, Texte:
methodik@fertig-machen.de

Fachteams:

Publikation und Veröffentlichung: publication@fertig-machen.de

Wissenschaftliches Coaching: coaching@fertig-machen.de

Statistik, Methodik, Texte: methodik@fertig-machen.de